Startseite | Login | Passwort vergessen

AIM OF THE PROJECT

Die Initiative Go&LearNET konzentriert sich auf außerschulische Ausbildung und die Verbesserung der Methoden von Wissensvermittler (Erzieher, Dozenten, Schulleiter, Studienberater), sodass ein direkter Kontakt mit der regionalen Wirtschaft hergestellt und dazu genutzt werden kann, Kompetenzen, Technologien und Innovationen zu identifizieren, die von der Wirtschaft nachgefragt werden. Diese Kompetenzen sollen in die Bildungs-, Ausbildungs- und Berufsorientierungsprogramm für Auszubildende, Schüler und Studenten aufgenommen werden. Das Hauptziel von Go&LearNet ist es das Model Go&Learn in das Schulsystem zu übertragen. Das Model wurde in der autonomen Region Friuli Venezia Giulia entwickelt und europaweit im Rahmen des Programms Leonardo da Vinci- Thematic Networks “Go&Learn - An international catalogue of study visits in SMEs” (www.goandlearn.eu)“ getestet.

Dieses Programm hat zum Ziel Betriebsseminarkataloge zu erstellen, welche die die Entdeckung der Wirtschaftsgebiete und thematische Analyse in sechs verschiedenen europäischen Ländern ermöglichen.

SPECIFIC OBJECTIVES

 

Die spezifischen Ziele des Projektes sind:

  • Unterstützung der Entwicklung und die Verbesserung von Netzwerken zwischen dem Bildungssystem (Schulen, Berufsbildung und Universität) und der lokalen Wirtschaft
  • Anpassung von Lehrinhalte und Methoden an die beruflichen Bedürfnisse der Unternehmen und der Berufswelt;
  • Experimentelle außerschulischer Bildungsaktivitäten für Lehrer und Erzieher zu entwickeln wie z.B. thematische Seminare und Unternehmensbesichtigungen in lokalen Unternehmen und Aufnahme dieser Art der Weiterbildung in die, von der nationalen Schulverwaltung anerkannten Weiterbildungsmaßnahmen für Lehrer;
  • Nutzbarmachung der Erfahrung, die von Lehrern bei den Seminaren bzw. bei den Betriebsbesichtigungen gewonnen wurden, um die Didaktik zu verbessern und die Unterstützung der Schüler bei der beruflichen Orientierung zu verbessern. Dadurch ist es möglich, die technischen und beruflichen Kompetenzen, die Betriebe von Bewerben erwarten, auszubauen und die Einstellungschancen von Schülern zu verbessern.

PROJECT STRUCTURE, LIFESPAN AND ACTIVITIES

 

Das Projekt wird über zwei Jahre laufen (Oktober 2013 – September 2015). Im Projektplan sind folgende Aktivitäten vorgesehen:

 

  • Allgemeine Koordination des Projektes, Monitoring und Qualitätskontrolle (WP1);
  • Analyse des Konzepts Go&Learn, Implementierung und Anpassung des Models an die Bedürfnisse der Zielgruppen und die Eigenheiten bzw. die Merkmale der einbezogenen Länder (WP2);
  • Experimentelle Einrichtung von regionalen und interregionalen Pilotbesuchen in den Betrieben und Validierung des Model für die Ausbildung der Erzieher (WP3);
  • Organisation und Implementierung von lokalen Kooperationsnetzwerken für die Verbreitung und Aufwertung des Innovationstransfers des Projektes und die Schaffung eines einheitlichen Standards für die „Go&Learnet Betriebsseminare“ (WP4).
     

STRUCTURE OF THE PARTNERSHIP

 

Jede Regionalpartnerschaft sollte folgendermaßen zusammengesetzt sein:

 

  1. Ein Kernpartner, der die Organisation und das Management der Seminare übernimmt, die Vorbereitung und Aktualisierung des Betriebsseminarkatalogs verantwortet; Organisation der Besuchergruppen sowie logistische / pädagogische Unterstützung, Kontrolle der Einhaltung von Go&Learnet Standards, Förderung der Go&Learn Initiative und die Identifikation von Netzwerken passender Betriebe, die in den Katalog aufgenommen werden sollen, Abschließen von Verträgen, welche die Verpflichtungen von den beteiligten Unternehmen gegenüber den Teilnehmern und den Organisatoren definieren
  2. Ein Förderernetzwerk (Regionale Verwaltungsbehörden, regionale Schulämter, Schulen, Berufsbildungsanstalten und Universitäten etc.) ist für die Verbreitung und Valorisierung des Katalogs unter den Zielgruppen verantwortlich. Ihre Aufgabe ist es, die Erzieher, die Dozenten und die Studienberater zu identifizieren und einzubeziehen. Das Fördernetzwerk wird Erzieher, Dozenten und Studienberater dazu ermuntern, an den Betriebsseminaren teilzunehmen und die Kataloge durch Pilotseminare zu testen.
     

 


 

TOI GO&LEARNET - "GO & LEARN FOR EDUCATIONAL TRAINERS"

2013-1-IT1- LEO05- 03971

 


 

This project has been funded with support from the European Commission. 

The contents of this website reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.

 

Projekt
Örtliche Aktivitäten